Liebe als Grundlage….

…lässt uns alles überwinden.

Erst in schwierigen bis äußerst schmerzhaften Lebenssituationen, in welchen für viele Menschen nur die Möglichkeit des Rückzuges in ihr Inneres bleibt, ist es möglich, sich der wahrhaftigen Liebe zu öffnen. Die Begegnung mit ihr zu suchen. Wenn alles um uns herum einzubrechen scheint und sich ein Gefühl der Leere breit macht, diese Leere in einer endlosen Schwere und als Schmerz empfunden wird, dann kann Wandlung eintreten. Wenn wir uns unserem Herzen zuwenden und alles andere versuchen verstummen und beiseite zu lassen.

In uns gibt es Liebe in einer Fülle, die wir niemals zuvor woanders finden konnten. Dieser Unermesslichkeit können wir nur in uns selbst begegnen. Keiner kann uns diese Liebe geben, nicht in dieser Intensität. Wir dürfen sie in uns finden, wenn wir bereit dazu sind, uns dem Schmerz zuzuwenden und infolge in Liebe zu transformieren.

Der allumfassenden Liebe des Universums, die nicht wertet und sich niemals vorenthält. Wenn man sich in diese innere Quelle begibt, Zugang zu ihr findet und keine Angst davor hat, sich diesem bis dahin unbekannten Raum hinzugeben, dann tragen wir dazu bei, zu verstehen, dass nichts in unserem Leben zufällig geschieht. Früher oder später begegnen wir dieser immensen Kraft.

Es geschieht, um daran zu wachsen, um uns an die Liebe in unserem Kern zu erinnern und zu verstehen, dass nichts unverändert bleibt.

Diese Liebe befähigt uns  kontinuierlich voranzuschreiten.

Eine Liebe, die uns hilft, derartig schwere Momente zu überwinden und Heilung in uns selbst zu erfahren.

Auf dieser Grundlage, der größten Kraft, die uns zur Verfügung steht, können wir allen Schmerz, jede Trauer, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Einsamkeit überstehen. Wir haben UNS wiedergefunden und können diese tiefe Liebe in die Welt hinaus tragen….ohne abzuwägen und ohne irgendetwas dafür zu erwarten. Denn wir selbst sind diese Liebe, wonach wir seit jeher gesucht haben.

1545626_603434169710566_1898577017_n (1)

Wir haben kein Interesse mehr daran, sie zurück zu halten, denn sie gehört zu uns und jeder um uns herum, darf daran teilhaben.

So wie die Natur sich nicht vorenthalten kann, sind wir ein Teil des Ganzen und kehren zurück zu der Erkenntnis, Liebe zu sein und uns ebenso der Welt nicht vorenthalten zu wollen.

Das bis dahin bekannte Spiel der Erwartungen und Forderungen löst sich komplett auf. Wir geben nicht mehr, weil wir etwas zurück haben möchten, sondern wir selbst sind die Gabe. Bleibe zentriert in dieser Kraft deines liebenden Herzens und alles um dich herum wird sich wandeln……

Von Herzen ♥

Stefanie

Copyright©Text, Bild 2014, stefanie will

Advertisements

2 Kommentare zu “Liebe als Grundlage….

  1. Ein wunderbares, kraftvolles Statement über die tiefe Liebe unseres Seins! Das berührt mich, liebe Stefanie!
    Danke und liebe Grüße von Marina

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s