Zufriedenheit durch positives Selbstbild….

Welches Selbstbild hast du von dir? Wie häufig verurteilst du dich selbst? Das Fällen von Urteilen gehört für viele Menschen ganz selbstverständlich zu ihrem Alltag dazu.

Entscheidend für dich aber ist, wie du dich selbst siehst. Dein Urteil von dir, entscheidet über die Zufriedenheit in deinem Leben, entscheidet über Freiheit oder Unfreiheit.

Denn dein Selbstbild ist maßgebend dafür, wie du eine Situation erlebst. Was sie mit dir macht, wie du damit umgehst, wie du dich fühlst. Wenn du noch abhängig von der Meinung anderer Menschen bist, zweifelst du an deinem Wert und gibst ihnen die Macht, über dein Empfinden zu entscheiden. Licht und SchattenDu verstellst dich eventuell, um zu gefallen, um liebenswert zu sein. Du glaubst, dir die Zuwendung, Liebe oder Beachtung erst durch ein bestimmtes, erwartetes Verhalten, verdienen zu müssen und nur auf diese Weise zu erhalten. Doch solange du dich selbst nicht annimmst und liebst, kann es niemand. Das, was du selbst von dir hältst und wie du über dich denkst, das strahlst du auch aus und ziehst entsprechende Situationen und Menschen an.

Deine Selbstzweifel bringen dich unweigerlich in große Abhängigkeit. Du schaust nur darauf, was andere von dir denken und verlierst dabei den Kontakt zu dir. Du bist davon abhängig, wie du bewertet wirst. Dies wiederum erzeugt in dir Wohlbehagen oder Unsicherheit. Du erlebst dich durch die Reaktionen deines Umfeldes, aber nicht aus deinem tiefen Inneren heraus.

Befreie dich von deinen Selbstzweifeln! Übernehme die Regie in deinem Leben. Stehe zu dir und deinem So-Sein mit allen Unzulänglichkeiten. Du brauchst dich nicht zu verstellen und schon gar nicht zu verstecken!

Zeige dich deiner Umwelt, so wie du bist. Zeige, wie es dir aktuell geht, dass eventuell nicht alles so gut und reibungslos verläuft. Zeige dich mit deiner Traurigkeit, deinen Sorgen, deinen Ängsten und deiner Hilflosigkeit. Zeige, wenn du nicht mehr weißt, wie es weitergehen soll. Zeige auch deine Freude, dein Lachen, deine Liebe und deine Träume.

Zeige, dass du dich genau so akzeptierst, wie du und nur DU bist, mit all deinen Schwächen, Stärken und wechselnden Befindlichkeiten. Traue dich deinen Mitmenschen zu.

Die Urteile, die andere über dich fällen könnten, sind bedeutungslos. Du allein entscheidest darüber, wie du dich fühlst. Wenn es dir gelingt, dich davon zu befreien, führst du ein Leben in bedingungsloser Liebe und Akzeptanz zu dir. Deine Abhängigkeit hat dann ein Ende. Wenn du dich so annehmen kannst, wie du bist, hast du nichts mehr zu verlieren. Die Anderen können sehen, was sie wollen. Was hat das noch mit dir zu tun? Es sind meist ihre eigenen Themen, sie projizieren ihre ungelösten Bereiche auf dich. Sie sehen, was sie sehen wollen. Lass es bei ihnen! Bleib du bei dir!

Du bist frei, von der Meinung, der Bewertung und den Urteilen anderer Menschen. Du hörst auf, dir darüber Gedanken zu machen, ob andere dich mögen, dich gut finden, dich kritisieren oder sogar beneiden. Wenn du ein positives, liebendes Selbstbild von dir hast und dich genauso akzeptierst, wie du bist, dich liebenswert und wertvoll empfindest, dann brauchst du von Außen keine Bestätigung mehr. Du bist vollkommen frei!!! Lebensfreude

Aus dieser Freiheit heraus, kannst du nicht nur dich, sondern alle Menschen so annehmen, wie sie sind. Weil du verstanden hast, dass jeder für sich nur seine eigenen Themen anschauen und heilen kann. Du sie nicht mehr als deine Schwierigkeiten betrachtest. Du bist wundervoll, so wie du bist. Ob andere das erkennen oder blind dafür sind, ist nicht länger dein Problem.

Du bist dir deines Wertes, der nur für sich steht und durch nichts gemindert werden kann, absolut bewusst!

Bewertung und Urteil haben für dich an Wert verloren. Menschen mit einem positiven Selbstbild haben es auch nicht nötig, sich über andere zu stellen. Sie wissen um den Wert jeder Person und respektieren entsprechend liebevoll ihre Mitmenschen. Urteil und Bewertung hat in ihrem Leben keinen Raum mehr. Am Verhalten deiner Mitmenschen erkennst du sehr schnell ihr eigenes Selbstbild.

Achte dich selbst! Schaue auf dich und feiere deine Einmaligkeit. Du bist wunderbar, so wie du bist! Lebe deine Freiheit und Unabhängigkeit! Erfreue dich deines positiven Selbstbildes!

Von Herzen ♥

Stefanie

 

Copyright© Text 2014, stefanie will

Bildnachweise:

Text oben, Fotograf brandy74, „Licht und Schatten“, CC-Lizenz (BY 2.0), http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank www.piqs.de

Text mittig, Fotograf empathia, „Lebensfreude“, CC-Lizenz (BY 2.0), http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank http://www.piqs.de

,

 

 

 

 

Advertisements

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s