Selbstliebe verändert DEIN Leben…

Kannst du dir vor dem Spiegel sagen: ICH LIEBE MICH“? Fühlst du diese Selbstliebe in dir? Fühlst du sie für DICH?

My heart in your handsEs handelt sich hierbei um ein Thema, was für einige Menschen schwer zu verstehen  oder umzusetzen ist. Umzusetzen ist auch das falsche Wort, es geht auch nicht um das Verstehen, sondern es geht ums FÜHLEN.

Der Verstand glaubt oftmals Themen oder Lebensbereiche „verstanden“ zu haben und doch ändert sich im Leben der betreffenden Person gar nichts. Die Theorie ist gut und schön, doch um eine tatsächliche Wandlung zu zu lassen, bedarf es des innerlichen absoluten Gewahrseins, dem puren und unverfälschten Gefühl der Verinnerlichung dessen, was gelebt werden möchte und um was es geht. In diesem Fall um die Selbstliebe!

Kannst du dich bedingungslos annehmen, so wie du bist? Bist du zufrieden mit dir? Was ist Selbstliebe überhaupt? Wie wird sie fühlbar? Wie lebe ich Selbstliebe? Welche Auswirkungen hat sie auf dein Umfeld? Was ändert sich dadurch in deinem Leben? Diese oder ähnliche Fragen werden sich dir stellen.

Viele Jahre hatte ich dieses Wort „Selbstliebe“  immer mal wieder im Kopf, auch kam es als Thema mit Freunden und Bekannten auf, bei Veranstaltungen, Fortbildungen etc., aber verstanden hatte ich es nicht. Na ja, vielleicht doch verstanden, aber das entsprechende GEFÜHL war nicht da. Es hatte für mich lediglich etwas Theoretisches. Information über ein Thema, mehr nicht! Informationen, welche ich abrufen konnte, worüber ich sprechen und diskutieren konnte, aber das entsprechende, dazugehörige Gefühl wurde mir mit dem alleinigen Wissen nicht zu teil.

Heute bestimmt es mein gesamtes Sein, es ist es mir das Wichtigste und Wertvollste, was ich auf meinem Weg in mir finden durfte!

Nach allem, was ich in meinem Leben erlebt und erfahren habe,  ist es für mich rückwirkend nicht mehr nachvollziehbar, wieso ich es nicht schon viel früher fühlen konnte. Wieso es so vieler Jahre bedurfte, um mich selbst annehmen zu können, ohne wenn und aber. Einfach so!

Heute ist es Grundlage einer jeden Handlung meinerseits. Ich handele aus der Selbstliebe heraus. Es ist kein Begriff mehr, der verstanden werden wollte, es ist ein tiefes, wundervolles und beständiges Gefühl.

Ein großes  Ziel ist es, uns selbst zu finden, zu verwirklichen, kennen zu lernen, zu entdecken, es uns gut gehen zu lassen und liebende Selbstfürsorge zu betreiben. Uns genauso anzunehmen, mit allen Schwächen und Fehlern, wie wir sind. Wir dürfen uns entwickeln, uns auch verbessern, doch es geht darum, uns in jeder Phase unseres Lebens bedingungslos zu respektieren!

Menschen, welche die Liebe für sich selbst noch nicht fühlen können, erlauben anderen Personen sehr häufig ihre eigenen Grenzen zu überschreiten. Sie funktionieren genau so, wie es von ihnen erwartet wird. Sie erfüllen die Bedürfnisse der Anderen und spüren sich selbst oft nicht mehr. Der Körper und Geist wird müde und oftmals stellen sich Krankheiten ein, die allerdings nur selten mit dem bis dahin selbstschädigenden Verhalten in Verbindung gebracht werden. Es ist diesen Menschen kaum möglich, ein klares NEIN zu formulieren. Sie fühlen sich sogleich schlecht und glauben, es würde sich ihrem Recht entziehen und einer egoistischen Handlung gleichen. Gleichzeitig fürchten sie den Entzug der Zuwendung und Liebe von außen.

Dabei hat Selbstliebe nichts mit Egoismus zu tun, was leider viele Menschen irrtümlicherweise annehmen. Egoismus kann dem Umfeld Schaden bereiten. Eine Person, die aus der Selbstliebe heraus handelt, empfindet diese Liebe für jedes Lebewesen, für ALLES was IST und verletzt mit ihrer Art, der sich selbstschätzenden Handlung niemanden.

Hier gehe ich näher darauf ein: https://lichterwunder.com/2014/07/09/verwechslung-von-selbstliebe-und-egoismus/

Einige von euch werden dieses Gefühl und die damit verbundenen Ängste kennen. Falls ihr euch in einer ähnlich gelagerten Denkweise wiederfindet, so missachtet ihr eventuell eure tatsächlichen Bedürfnisse und habt Schwierigkeiten damit, euch selbst in eurer Einzigartigkeit zu achten. Ihr stellt die Anforderungen der Anderen vielleicht vor eure eigenen.

Zum Thema Selbstliebe findest du unter folgendem Link ein Video von mir: https://lichterwunder.com/2015/05/24/selbstliebe-wie-wichtig-es-ist-in-die-selbstliebe-zu-kommen/

Niemand ist für das Glück eines anderen Menschen verantwortlich. Diese Fürsorge am Gegenüber kann sogar so weit gehen, dass man sich selbst vollkommen im Strudel der Erwartungen verliert und das Gespür für die eigenen Visionen abhanden kommen.

Ich möchte authentisch mit den einzelnen Themen umgehen, offen und ehrlich aufzeigen, wie es sein kann, wenn man sich selbst nicht liebt und diese Liebe permanent versucht, im Außen zu finden.

Es kann niemals funktionieren, wir können nur selbst LIEBE SEIN! Wirklich SEIN!

Wir können Liebe leben, aber nicht irgendwo dort draußen finden, nicht durch andere Menschen und auch nicht durch Aktivitäten! Erst wenn du dich selbst bedingungslos annimmst und liebst, so wie du und nur DU bist, dann werden es auch andere Menschen können. Deine Selbstannahme wird zu einem Magneten und immer mehr wird dir das innere Gefühl auch in deiner äußeren Welt begegnen.

Egal was wir tun, Liebe sollte im Idealfall der treibende Faktor sein. In der Liebe zu SEIN bedeutet sich und jeden anderen Menschen zu respektieren, Grenzen zu achten, mitfühlend zu handeln, Achtsamkeit den eigenen, aber auch den Gefühlen anderer entgegen zu bringen.

Wer sich selbst liebt, ist nicht mehr gefährdet in eine Abhängigkeit zu geraten. Wer sich selbst liebt, braucht die Liebe eines anderen Menschen nicht und somit besteht keine Bedürftigkeit, die Liebe wird uns dann freiwillig zuteil. Solange eine innere Bedürftigkeit besteht, wird genau dieses Signal in deine Umwelt gesendet und du wirst unweigerlich immer und immer wieder Enttäuschungen erfahren. Nur wenn du die Liebe bist, kann sie dir nicht mehr entzogen werden. Denn diese große Liebe bist ja DU und ganz automatisch wird dir die Liebe von überall um dich herum gespiegelt. Du erfährst ein liebevolles Miteinander, wo Destruktivität und Abhängigkeit keinerlei Resonanz mehr finden.

Die Liebe zu dir selbst, wird dich glückseliger machen, als es jemals eine Beziehung zu einem anderen Menschen vermochte.

Ich persönlich habe mein Leben immer nur für die Liebe gelebt. War bereit größte Hürden und Hindernisse zu überwinden. Habe alles Stehen und Liegen lassen, um wieder neu, woanders anzufangen. War voller Leidenschaft und Tatendrang. Die Liebe war immer mein Motivator und doch habe ich sie nie wirklich und dauerhaft dort draußen finden können.  Als ich mich selbst verloren glaubte, unfähig war, mich selbst zu bewegen, mich nur noch hingeben konnte, da keinerlei Kraft mehr in mir vorhanden, war sie unerwartet und ganz plötzlich da, die größte Liebe meines Lebens! Diese unbeschreibliche Liebe und das vollkommen wahrhaftige Gefühl für mich selbst.

Wenn du die Selbstliebe in dir findest, wird sie dich erhellen, du wirst strahlen, dich erfüllt fühlen, große Kraft, Zuversicht und Mut entwickeln, vielleicht Kreatives in dir entdecken. Du wirst das Leben mit den Augen der Liebe sehen, was dich dazu befähigt zu vergeben. Ein Gefühl, das dich zeitweise richtig aufgeregt sein lassen kann, so wundervoll wird es sich anfühlen, wenn DU im Einklang mit dir, der Natur, jedem Lebewesen und Allem, was sich zeigt, bist. Wenn du voller Freude, Neugier, Liebe und Dankbarkeit jeden neuen Tag erfüllst.

Wenn du spürst, dass es NICHTS außerhalb von dir gibt. Wenn du EINS wirst mit dem Leben und ALLEM, was dich umgibt! Wenn die Liebe des ganzen Universums in dir schwingt und von dir und durch dich weitergegeben wird in einem ewigen Kreislauf. Ein ständiger Fluss in Liebe zu Allem was IST.

Für mich besteht der Sinn des Lebens darin,  zu LIEBEN.

Wenn du dich selbst liebst, geht es gar nicht mehr anders, als „Alle“ und „Alles“ zu lieben. Denn wenn du reine Liebe bist, dein gesamtes Handeln, Denken und Tun aus dieser Liebe heraus geschieht, wird sich nicht nur dein Leben wandeln, sondern du trägst zu einer liebevollen Wandlung auch der Menschen bei, die mit dir zusammentreffen.

Ich wünsche jedem, der sich auf der Suche befindet, diese unvergleichbare, bedingungslose und große Liebe in sich zu finden, die Selbstliebe! Umsorge, behüte und achte dich selbst jeden einzelnen Moment genauso, wie du es bisher einem geliebten Menschen entgegengebracht hast. Versuche dich in dieser liebenden Selbstfürsorge zu halten.

Du kannst für andere nur dann ein Geschenk der Liebe sein, wenn du dich zuerst selbst beschenkst.

 

Von Herzen und in Liebe ♥

 

Stefanie

 

© Copyright, Text 2014 stefanie will

Bildnachweis:

Louise ., „My heart in your hands“, CC-Lizenz (BY 2.0),

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de,  Bilddatenbank http://www.piqs.de

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Selbstliebe verändert DEIN Leben…

  1. ❤ Ich habe es vor drei Jahren gelernt, mich selbst einfach nur zu lieben. Da hat ja nix mit Eitelkeit zu tun, aber wenn ich alleine mit dem Kater bin sag ich, dass ich etwas toll gemacht habe oder toll bin. Er nimmt mich meistens schnurrend zur Kenntnis als Bestätigung. 😉

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s