Jetzt ist Deine Zeit…

Dualität

Wir haben schon sehr früh gelernt, dass alles nach einer gewissen Abfolge oder zeitlichen Vorgabe zu erfolgen hat. Wir unterteilen die Stunden, den Tag, den Monat, das Jahr und wir trennen uns dabei unaufhörlich von uns selbst.

Wir schieben etwas auf. Wir warten auf eine bestimmte und bessere Zeit. Wir glauben, es wäre jetzt zu früh, nicht passend oder nicht angebracht. Was, wenn es bereits zu spät ist?

  • JETZT ist Deine Zeit, in diesem Augenblick!
  • JETZT denkst Du vielleicht an einen geliebten oder Dir wichtigen Menschen, aber dieser Mensch weiß leider nichts davon.
  • JETZT regt sich in Dir ein Impuls und Du nimmst ihn eventuell nicht ernst.
  • JETZT könntest Du einem anderen Menschen helfen oder zur Seite stehen.

Verschiebe nichts auf einen späteren Zeitpunkt! Handele jetzt! Du weißt nicht, ob ein besserer Zeitpunkt oder gar überhaupt noch ein anderer Zeitpunkt für Dich und diese Angelegenheit kommt. Du weißt nicht, wie lange Deine Zeit oder die Zeit einer anderen Person noch währt.

Viele Menschen leben so, als hätten sie unbegrenzt Zeit und plötzlich, wenn etwas Unerwartetes geschieht, erleben sie zum ersten Mal, wie vergänglich doch alles ist. Einschließlich ihrem eigenen Leben und das ihrer Lieben. Aber die Wenigsten handeln danach und verdrängen diese Vorstellung zeitlebens.

Wertschätze Deine so vielfältigen Möglichkeiten etwas zu verändern!

Siehe Deine Gedanken als Impulse oder Wegweiser, dass etwas getan werden möchte. JETZT, genau dann, wenn Du daran denkst! Nimm Dich wahr mit Deinen Gefühlen!

Es ist jetzt die Zeit für die Dinge, die Dich bewegen. Schiebe sie nicht zur Seite! Warte nicht!

Sei der Mensch, der sich tief in Dir zeigen möchte. Gehe Deinem Gefühl nach, Du hast nichts zu verlieren. Denke nicht daran, was sein könnte oder andere von Dir denken, wenn Du es tust. Was, wenn Du es nicht tust?

Die Gedanken der anderen sind ihre Gedanken und sie haben ihre eigenen Aufgaben. Bleibe immer bei Dir und handele so, wie es sich in Dir regt. Überlege nicht hin und her, wie Dein Gegenüber reagieren könnte. Gib Dich nicht Deinen zweifelnden Gedanken hin, sondern nehme den Ursprungsgedanken mit in Dein Leben und lasse Dich von ihm führen.

Vertraue Deinem inneren Wegweiser! Tue es für Dich und Deinen Seelenfrieden.

Was Dich davon abhält zu handeln, zu sprechen oder zu reagieren, könnte Deinem Ego und Deinem Stolz zu zuordnen sein. Doch was bedeutet schon Stolz? Was kann Dir Dein Stolz geben? Das Ego und Dein Stolz halten Dich leider oftmals von einem herzzentrierten und wohlwollenden Handeln ab.

Sei Dir selbst ein treuer Weggefährte und teile Dich mit, wenn es mitgeteilt werden möchte. Zeige Dich der Welt, wie Du und nur Du bist. Mache, wonach Dein Herz sich sehnt. Erhelle Dein Umfeld mit Deinem gesamten lichtvollen Sein. Halte Dich nicht zurück und sei ehrlich und aufrichtig mit Dir und Deinen Mitmenschen. Fühle mit ihnen und fühle mit Dir!

Wie soll jemand wissen, was Dich bewegt, wenn Du Dich jetzt nicht zeigst und Dein Leben oder Deine Angelegenheiten stets auf später verschiebst? Jeder Zeitpunkt, den Du nicht nutzt, ist für immer vertan.

Erwecke die unsichtbare Welt Deiner Gedanken zum Leben.

Transportiere Deine Gedanken ins Jetzt. Stelle eine Beziehung zwischen Deiner unsichtbaren Gedankenwelt auf der körperlichen Ebene her. Bringe somit Körper und Geist in eine ausgewogene Verbindung.

JETZT!

Von Herzen ♥

Stefanie

 

© Copyright Text, 2014 Stefanie Will

Bildnachweis: old girl, „Dualität“, CC-Lizenz (BY 2.0),

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank www.piqs.de

 

 

Advertisements

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s