Lege Furcht und Misstrauen beiseite…

sprung

Furcht und Misstrauen basierend auf Angst wirken sehr zerstörerisch und schaden Deiner Wahrnehmung, Deinen Beziehungen und Deiner Entwicklung.

Gehe über diese Angst hinaus, stelle Dich ihr und Du wirst mehr und mehr fühlen und auch erkennen, dass Dir in Wahrheit NICHTS im Wege steht! Du wirst erfahren, wie sich Deine Angst verflüchtigt, je näher Du sie an Dich heran kommen lässt und je mehr Du Dich ihr gegenüber stellst.

Entscheide Dich für eine liebevolle Sicht auf Dein Leben, auch auf die scheinbar unlösbaren und schmerzhaften Situationen und Empfindungen. Begrüße jede Herausforderung, sei sie auch noch so schwierig. Alles und jeder hilft Dir auf Deinem einzigartigen Weg.

Es ist der Weg zu Dir selbst! 

Nur Deine Einstellung und Deine Gedanken entscheiden darüber, wie Du mit Geschehnissen zu recht kommst und was Du daraus lernst.

Lebe und liebe Dein Leben genauso wie es sich Dir darstellt!

Angst, Zweifel und Misstrauen sind gedankliche Beschränkungen, die Dich gefangen halten und von Deinem gesamten und wundervollen Potential meist erfolgreich abhalten.

Entscheide Dich für das Wunder, Deine spirituelle Reise uneingeschränkt anzunehmen und verabschiede Dich von jeglicher Form der Angst, die Dich in der Illusion von Unfreiheit und Trennung gefangen hält.

Sei beweglich und schreite offenen Herzens voran! Lasse los, was nicht mehr zu Dir gehört und vertraue stets darauf, dass sich Dein Leben genauso entfaltet, wie es richtig für Dich ist.

Vertraue und glaube!

Von Herzen ♥

Stefanie

© Copyright Text 2015, Stefanie Will

Bildnachweis: Robert S. Donovan, „sprung“, CC-Lizenz (BY 2.0),
http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank http://www.piqs.de

Advertisements

2 Kommentare zu “Lege Furcht und Misstrauen beiseite…

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s