Vorausschau auf die Energie für März 2016…

Der dritte Monat des Jahres 2016 hat begonnen und wir bewegen uns in eine kurzweilige Phase der gefühlten Ruhe und des Wohlbehagens. Viele Menschen haben sehr irritierende Erfahrungen und Emotionen im Januar und Februar in sich bewältigen und durchleben dürfen. Es wird für sehr viele von uns immer schwieriger, ihre Zeit, die sie für sich selbst benötigen würden, mit ihrem Alltag in Einklang zu bringen. Immer mehr Menschen spüren sehr deutlich, dass sie dabei sind, sich selbst oder ihren als so empfundenen „spirituellen Fortschritt“ wieder zu verlieren, wenn sie dem „normalen“ Alltagsgeschehen ihre vollkommene Aufmerksamkeit schenken oder noch schenken müssen, da sie für sich noch keine Lösung gefunden haben, aus diesem „Hamsterrad“ heraus zu treten.

Dieser Monat bietet sich jedoch geradezu dafür an, getroffene Entscheidungen zu verändern und sich nun zu erlauben, vorwärts zu schreiten bzw. sich in eine vollkommen neue Richtung zu bewegen.

Es ist ein Monat voller Aktivitäten und Aktivierungen und gleichzeitig der Ruhe und Kraft. Nutzt diese Zeit, um EUCH zu fragen, was Ihr wirklich wollt. Was Euch dienlich ist und wo Euer weiterer Weg zu finden ist.

Unser Körper reagiert entsprechend instabil darauf und diese Schwankungen bedürfen Eurer Annahme und Selbstfürsorge.

Wenn dringend erforderliche Ruhephasen nicht genutzt werden, blockieren wir die Reorganisation unserer Zellen und unseres Energiehaushaltes. Der Körper benötigt diese zur Zeit sehr dringend, was an der narkoseähnlichen Müdigkeit zu spüren ist, die Etliche aktuell plagt und zum Teil förmlich lahm legt. Unser Körper wird mit hohen energetischen Veränderungen konfrontiert, die nur langsam und behutsam integriert werden können. Diese Integration empfindet jeder auf seine Weise. Körperliche Symptome werden dabei immer wieder genannt, die sehr variieren können und genauso wie ALLES, abhängig davon sind, wo jeder EINZELNE gerade steht. Dies ist keine Wertung! Dennoch ein extrem wichtiges Thema in dieser Phase. Menschen schenken oftmals der Beobachtung ihrer Mitmenschen ein zu hohes Maß an Aufmerksamkeit und bewerten deren Handeln, ohne dabei auf sich zu schauen.

Achte darauf, wann du deine Bewusstheit verlässt und übe dich darin, ganz bei dir und gegenwärtig zu bleiben.

Das, was unseren Alltag betrifft und das, was sich zunächst im Inneren vollzieht, um sich dann in unserem Bewusstsein widerzuspiegeln und eine völlig neue Wahrnehmung für den Einzelnen bedeutet, wird immer konträrer. Unsere innere und äußere Welt klafft mehr und mehr auseinander und es scheint, als würde man diese nicht mehr in die Balance bringen können.

Es bedarf eines friedvollen und achtsamen Geistes, um unsere Menschlichkeit mit unserer Göttlichkeit in Einklang zu bringen. Die materielle Ebene mit der Geistigen zu verbinden und in einer Ausgewogenheit zu bewahren.

Es ist eine Zeit, in der es um VerBINDUNG geht und nicht um Trennung! Nicht um „entweder oder“ sondern um „sowohl als auch“!

Nutzt die Energie des Monats März, um zwar einerseits ins Handeln zu kommen und andererseits gedanklich zu entschleunigen. Focussiert Euch auf das Wesentliche und harmonisiert Eure innere Welt mit den äußeren Gegebenheiten. 

Trefft eine NEUE Wahl der Integrität! Verbindet scheinbare Gegensätze miteinander und verbindet Euch mit Eurem geistigen Potenzial.

Ganz entscheidend ist, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass WIR unsere Welt selbst erschaffen und WIR jederzeit eine neue Wahl treffen können. Zu lange leben wir bereits in Trennungsgedanken und dies erschwert für viele Menschen, Dinge miteinander zu verknüpfen, die eigentlich zueinander gehören und ohne einander nicht existieren können.

DU bist es, der seinen Anteil darin hat und DU bist es, der die Veränderung bewirken kann. Dies stellt keine Schuldzuweisung dar, sondern wir dürfen uns immer und immer wieder daran erinnern, welche Macht wir besitzen, wenn wir uns unserer Gedanken, unserem Handeln und unseren Gefühlen bewusst werden.

Es geht in den kommenden Wochen um Integration, Aktivierung, VerBINDUNG und HEILUNG.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen Monat voller Wunder und bleibt offen, für das, was sich Euch zeigen möchte. Nehmt Eure Erfahrungen dankbar an und erkennt dahinter das große Ganze. Die All-Einheit! Lasst gänzlich Neues entstehen ohne Wertung, ohne Ausgrenzung und ohne an alten Mustern weiterhin festzuhalten!

Eure Stefanie ♥

 

(c) Copyright Text und Bild 2016, Stefanie Will

Advertisements

4 Kommentare zu “Vorausschau auf die Energie für März 2016…

  1. Ich danke dir liebe Katrin und es freut mich sehr, wenn du damit in Resonanz gehst.
    Wünsche dir alles Liebe, ganz viel Kraft und wundervolle NEUE Entscheidungen und ein
    insgesamt harmonisches Miteinander…
    liebe Grüße
    Stefanie

  2. WOW!!!!
    Danke für diese wunderbaren Worte! Sie schenken viel Kraft und Hoffnung ♥
    Und treffen es auf den Punkt nach meinem Empfinden.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s