Video

Wenn es morgen schon zu Ende wäre…

Die Allermeisten tun leider so, als hätte ihr Leben kein Ende und der Tod wird geradezu tabuisiert. Doch von jetzt auf gleich, kann bei JEDEM von uns alles zu Ende sein!

Vor etwas mehr als drei Jahren erlitt ich einen Hirninfarkt (ischämischer Schlaganfall) und bin unendlich traurig, wenn Menschen genauso unverhofft wie ich damals, plötzlich und unvorbereitet betroffen sind. Pro Jahr überleben 20 % von ca. 270 000 – 280 000 Schlaganfallbetroffenen in Deutschland dieses Ereignis nicht und noch einmal 20 % davon sterben im ersten Jahr danach!

Das Wichtigste, was ich daraus lernen durfte, ist die Tatsache, unendlich dankbar für mein Leben zu sein, für jeden einzelnen Tag und alles, was ich noch erleben darf. Dass ich weitere Zeit mit meiner Tochter verbringen darf und wir unsagbar glücklich darüber sind!

Jede Begegnung, jeder Mensch, jedes Gefühl, jede Erfahrung….alles ist ein wundervolles Geschenk! Jeder Augenblick ist einzigartig! So gefüllt an Intensität und Freude!

Dankbarkeit und Liebe sind die wichtigsten Worte und Seinsformen in meinem Leben geworden.

Wenn sich nur jeder seines Lebens und der wahren Werte vollständig bewusst wäre.

Ich fühle mit jedem, der Betroffener oder Angehöriger ist und ich weiß, was es bedeutet, einen Menschen zu verlieren.

Lebt Eurer Leben in Bewusstheit, in Frieden und in Liebe! Lebt jeden Tag das Beste von Euch selbst und zeigt den Menschen, die Euch nahe stehen Eure Liebe und nehmt Euch Zeit füreinander. Ganz bewusst!!
Nehmt die an Euch gestellten Herausforderungen an und beklagt Euch nicht! ALLES ist zu meistern und zu klären, solange ihr lebt….

Von ganzem Herzen
Stefanie

Besuche mich doch auch einmal unter https://stefaniewill.com/

Advertisements

5 Kommentare zu “Wenn es morgen schon zu Ende wäre…

  1. Ich danke dir für deine Zeilen liebe Anna-Lena. Ich habe ein Buch über meine Heilungsgeschichte geschrieben und dieses wird so ab Mitte – Ende April erhältlich sein :-). Werde zu gegebener Zeit hier darüber informieren.
    Ganz herzliche Grüße Stefanie

  2. Wie schön, dass du das überlebt hast und dein Leben mit anderen Augen siehst.
    Leider ist es so, dass Menschen oft erst „wachgerüttelt“ werden müssen, um das zu begreifen.

    Hast du von diesem Hirninfarkt irgendetwas zurück behalten?
    Genieße das Leben! Ich freue mich mit dir!!!

    LG Anna-Lena

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s