Innerer Frieden…

Menschen wünschen sich nicht selten inneren Frieden und tuen gleichzeitig aber alles dafür, vor ihm davonzulaufen.

Durch das Hetzen von einem Moment zum Nächsten, vermeidest du genau das, wonach du suchst.
Habe den Mut zu erfahren, was geschieht, wenn du dein Gehetzt-Sein aufgibst! Dies nicht nur körperlich, sondern ebenso gedanklich. Traue dich, dich fallen zu lassen!

Schau, was geschieht, wenn du eine „Begegnung“ mit dem für dich jetzt noch „Unwesentlichem“ eingehst. Das „Unwesentliche“ wird dich dauerhaft stärken und das „Wesentliche“ wird sich dir als große Illusion offenbaren.

Vermeide nicht länger die Tiefe deiner selbst, denn nur dort findest du, was du wirklich suchst und was dich in deiner Entwicklung dauerhaft stärken und weiterbringen wird.

Von Herzen

Stefanie

(c) Text und Bild Stefanie Will

Advertisements

Irrtum von spirituell(em) „Wissen(den)“ …

NIEMAND sollte dem irrtümlichen Glauben verfallen, dass er SEINE Wahrheit als DIE WAHRHEIT erkannt hat.

NIEMAND von uns kann wissen, was wir noch NICHT WISSEN.

NIEMAND kann behaupten, die letztendliche Wahrheit gefunden oder erfahren zu haben.

NIEMAND unterliegt nicht dem zeitweiligen Irrtum, sich selbst dabei zu überschätzen.

NIEMAND kann seine Erfahrungen zur Erkenntnis eines anderen nutzen.

NIEMAND kann (s)ein Konzept für „Suchende“ als allgemeingültig erklären.

NIEMAND (em) steht es zu, sich anzumaßen, durch sein Wissen ÜBER anderen Menschen zu stehen.

WIR ALLE suchen und finden, lernen und lehren, irren und wissen, glauben und zweifeln, verstehen und vermuten, verbinden und trennen, sehen und übersehen.

Was fast ALLE dabei übersehen, ist, dass JEDER genauso SEIN darf, wie er IST und jede Wahrheit wahr ist!

ALLE sind auf einem einzigartigen WEG, der letztendlich von NIEMAND ANDEREM wirklich „erfasst“ werden kann.

Leben und glauben wir nur das, was wir selbst erfahren, denn alles andere sind Informationen und Inspirationen.

Der Glauben zu WISSEN, ist bereits ein Irrtum in sich .

WISSEN ist unendlich und durch kein WISSEN reduzierbar.

Von Herzen ❤

Stefanie

(c) Copyright Text und Foto 2017, Stefanie Will

Buchveröffentlichung „Seelen-Lichtblicke“

UA_0012030155_Cover_U1

Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass mein Buch
„Seelen-Lichtblicke“ am 28.06.2016 veröffentlicht wurde und nun erhältlich ist.

Dieses Buch entstand aufgrund vieler Zuschriften von Lesern meines Blog sowie privaten „Freunden“, die mich stets darauf angesprochen haben, wie schön es wäre, wenn es von meinen Beiträgen und Texten ein Buch gäbe.

Sie alle wünschten sich ein Buch, welches sie jederzeit zur Hand nehmen können, um sich durch meine Kurztexte im Alltag immer mal wieder nach Bedarf inspirieren zu lassen.

Ich habe mir diesen Wunsch zu Herzen genommen und du findest in „Seelen-Lichtblicke“ kurze Texte zu 83 unterschiedlichen Lebensthemen. Wenn dir meine Beiträge bisher gefallen haben,  dann ist es genau das Richtige für DICH!

Freue mich, wenn auch DU es lesen wirst. 

UA_0012030155_Cover_U4(1)

Ihr könnt es in jeder stationären Buchhandlung erwerben oder aber über einen der Online-Buchshops bestellen. Bei Amazon, Hugendubel.de, Buch.de, Buch24.de und Buchhandel.de ist es bereits gelistet und alle anderen Shops werden in den nächsten Tagen folgen.
 
Titel: Seelen-Lichtblicke -Metaphysische Vielfalt –
Autorin: Stefanie Will
ISBN: 9783740711771
Seiten: 184
 
Als E-Book wird es in ca. 14 Tagen zu erhalten sein.
 
Von Herzen alles Liebe  ❤
 
Stefanie Will
(c) Copyright Cover Stefanie Will, Twentysix 2016
Coverbild Stefanie Will, Ammersee 2016

Endlosigkeit im Jetzt…

Glade Creek Grist Mill - Summer

Wenn wir erkennen, dass ZEIT nur vom denkenden Geist erschaffen wurde

und wir uns somit durch eine riesengroße Illusion bewegen,

die in Wahrheit nicht existiert

und nur dazu dient, uns von unserem Selbst fernzuhalten,

dann erst begegnen wir unserer Endlosigkeit im Jetzt.

© Stefanie Will

Bildnachweis: slackley, „Glade Creek Grist Mill – Summer“, CC-Lizenz (BY 2.0),

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank http://www.piqs.de

Die Streiche unserer Gedanken…

(piqs.de ID: e97b8daac0de7dc33e169992d70d0cd5)

Alles braucht seine Zeit und irgendwann bemerken wir, dass sowohl vergangene Situationen als auch Menschen in einem vollkommen anderen Licht erscheinen. Wir stellen fest, dass eigentlich NICHTS so war, wie wir dachten und dass auch die Menschen in Wahrheit andere sind, als wir uns gewünscht und ausgemalt hatten. Unsere Gedanken spielen uns ständig Streiche, wenn wir uns ihrer noch nicht bewusst sind und entführen uns in Welten, die es so nicht gibt. Unsere Gedanken halten uns oft gefangen in der Illusion von Realität, die nicht DIE Realität ist! Fast jeder unserer Gedanken lässt uns glauben, dass wir machtlos und ausgeliefert seien.

Wenn wir aber unseren Gedanken entkommen oder sie vielmehr bewusst lernen zu denken, wir diese entsprechend lernen zu lenken, selbstbestimmt entscheiden, was wir denken und wir der Auslieferung unseres Gedankenkonstruktes gänzlich entkommen konnten, dann sind wird ein großes Stück unseres vorgesehen Weges weiter gekommen.

  • Wir werden erkennen, wie das Leben uns immer mehr zu unserer eigenen Essenz führt.
  • Wir werden erkennen, dass wir die Geschehnisse in unserem Leben nicht so ernst nehmen sollten.
  • Wir werden erkennen, wie viel Leid und Kummer wir uns selbst erschaffen und zugeführt haben.
  • Wir werden erkennen, wie die großen Zusammenhänge uns zu bedeutsamen Erkenntnissen führen.
  • Wir werden erkennen, dass jeder Mensch, der uns begegnet, ein Mitspieler auf diesem überaus vielschichtigen Feld von unzähligen Möglichkeiten ist.
  • Wir werden erkennen, was es heißt, wirklich wahrhaftig und eigenverantwortlich unser Leben zu führen.
  • Wir werden erkennen, dass WIR es sind, die uns nur aus dieser Illusion befreien können.

Wenn wir zudem anderen Menschen in der Vergangenheit die Definitionsmacht über uns gegeben haben, brauchen wir uns nicht wundern, wenn unsere Kraft und Lebensfreude nachgelassen hat. Wenn wir aber unsere gesamte Aufmerksamkeit und Achtsamkeit auf unsere ureigene Vollkommenheit lenken und uns dem Wunder des Lebensflusses in vollem Gewahrsein hingeben, werden sich die äußeren Umstände entsprechend wohlwollend verändern und übereinstimmend Gestalt annehmen.

Werde dir deines gesamten Potenzials bewusst und registriere, dass DU der Herr deiner Gedanken bist.  Trete ein ins funkelnde Licht deiner strahlenden Seele, bleibe im unerschütterlichen Vertrauen und Glauben sowie der Gewissheit, dass Du dein Leben und deine von dir erfahrene Realität erschaffst.

 

Von Herzen ♥

Stefanie

Besuche mich doch auch einmal unter https://stefaniewill.com/

 

© Copyright Text 2015, Stefanie Will

Bildnachweis: jenny downing, „tangle“, CC-Lizenz (BY 2.0),
http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank http://www.piqs.de

Alles hat seinen Preis…

Kette

Scheinbare Sicherheit sowie das Bedürfnis nach Kontrolle, um alles

genau vorher zu planen und eine starre Begrenzung des Möglichen

vorzunehmen, entmachtet Dich Deiner Lebendigkeit, Deiner Lebensfreude

und Deiner Fähigkeit zur Improvisation.

♥♥♥

© Copyright Text 2015, Stefanie Will

Bildnachweis: harry67m, „Kette“, CC-Lizenz (BY 2.0),

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bilddatenbank http://www.piqs.de