Buchveröffentlichung „Seelen-Inspirationen“ …

Am 31.03.2017 wurde mein neues Buch „Seelen-Inspirationen“ als Ergänzung zu meinen Buch „Seelen-Lichtblicke“ veröffentlicht und ich freue mich, Euch dieses Werk nun vorstellen zu dürfen.

Es handelt sich um einen idealen Alltags- und Wegbegleiter für alle, die sich durch kurze Texte zu 94 Lebensthemen berühren und inspirieren lassen möchten (Näheres auf der Coverrückseite).

Das Buch ist bereits auf Amazon gelistet und in wenigen Tagen auch in jedem anderen Online-Buchshop und allen stationären Buchhandlungen erhältlich bzw. bestellbar.

In Kürze wird es ebenso als E-Book verfügbar sein.

Eure Stefanie

Advertisements

Vermeidung…

In der Vermeidung wird die Angst vor dem Unkontrollierbaren sichtbar.
Der vermeidende Mensch versucht sich meist vor für ihn „bedrohlichen“ oder „unangenehmen“ Situationen oder Emotionen zu schützen.

Das Vermeiden birgt jedoch ebenso Gefahren, wie die Angst davor, sich der meist nur „gedanklichen Problematik“ zu stellen.
Vermeidung steht nicht nur einer Entwicklung hinderlich im Wege, sondern schließt von vorne herein eine wundervolle Neuerfahrung aus.

Furcht vor Etwas und dieses dann zu vermeiden, bedeutet „Probleme“ und „Belastungen“ zu akzeptieren und sie gleichzeitig energetisch zu nähren.

Erkenne, dass das, was dabei NICHT-ERFAHREN wird, dich davon überzeugen könnte, dass alles ganz anders ist, als du bis dahin gedacht hast.

Vertraue der Gegenwart und gestalte aktiv und liebevoll dein Leben in jedem einzelnen und NEUEN Augenblick.
Lasse nicht zu, dass sich der Gedankenstrom deiner bemächtigt und dein Handeln in der Vermeidung bestimmt.

Von Herzen ❤

Stefanie

(c) Foto und Text: Stefanie Will

http://www.stefaniewill.com

Im Fluss des Lebens…

Unser Verstand interpretiert die aktuelle Wahrnehmung einer Situation stets durch seinen eigenen, vergangenen Erfahrungsschatz und greift kontinuierlich darauf zurück.

In Bezug auf andere Menschen entstehen so häufig unberechtigte Urteile und automatisierte Wiederholungen unseres eigenen Verhaltens, da nur Wenige den JETZT-Moment wahrnehmen und aus ihm heraus (er-)leben können.

Solange wir auf diese Weise in Kontakt mit anderen Menschen gehen, wird ein echtes MITEINANDER, ein EINANDER-VERSTEHEN und AUFEINANDER-EINGEHEN erschwert, da es den wahren Fluss des Lebens blockiert.

Denn die voreilige ganz automatisch ablaufende Beurteilung und Kategorisierung setzt eine echte neue Erfahrung solange außer Kraft, bis wir uns dessen bewusst werden und unsere Sinneseindrücke unverfälscht zulassen.

Die gegenwärtige Wahrheit bleibt uns ansonsten solange verschlossen, bis wir aufhören, unseren Verstand in den Vordergrund zu stellen, um dann unserem Herzen das Fühlen und die anstehenden Entscheidungen, wie wir uns unter den aktuellen Bedingungen verhalten möchten, überlassen.

Ein Leben in Liebe zu sich und seinem jeweiligen Gegenüber bedeutet ein unendlicher und immer währender Fluss von NEUEN ERFAHRUNGEN und keine Wiederholung von Vergangenem.

Nur dann begegnen wir einander wirklich und sind in der Gegenwart angekommen, ohne uns von unseren Einsichten aus der Vergangenheit beeinflussen und lenken zu lassen.

So kann der freie und pure Fluss des Lebens fließen…….. um sich uns in seiner gesamten Vielfalt zu präsentieren.

Von Herzen

Stefanie

(c) Text und Foto Stefanie Will

www.stefaniewill.com

Buchrezension „Seelen-Lichtblicke“…

„Seelen-Lichtblicke“ Metaphysische Vielfalt – Buchrezension

Das Buch kommt in einem nicht aufdringlichen, handlichen Lyrik-Format daher. Titel und Cover finde ich sehr passend gewählt. Der Untertitel „Metaphysische Vielfalt“ weist auf das Nahtoderlebnis hin. Auf 183 Seiten geht es dann um fast alle Themen des Lebens. Vielfältig, wie das Leben selbst. Das Besondere aber ist der Inhalt und da sind wir bei den Worten und der Art, wie sie komponiert sind. Ich benutze das Wort komponiert, weil es so ist, wie mit einem Musikstück. Wenn der Komponist sein Herz und seine Seele mit einbringt, wird aus einer Reihe Noten etwas Einzigartiges. Diese ganz besondere Schwingung, die garantiert den passenden Ton findet hin zu dem Zuhörer, der seine Ohren offen hält.

Die Magie der Worte ist es, die auch hier durch die Zeilen schwingt.

Meint der Leser beim Blättern und Suchen hindurch die einzelnen Themen und Überschriften bereits zu wissen, was ihn erwartet, so wird er von der Autorin oft überrascht. Viele Erkenntnisse sprechen so sehr aus der Wahrheit, dass sie garantiert den Leser nachhaltig treffen, und zwar tief in seinem Herzen. Jeder findet diese Stellen woanders in diesem zauberhaften Werk…..

WUNDERWERK spiritueller L(i)EBENSWEG…

Wundere dich nicht, wenn Hast und Eile dich überfordern.
Wundere dich nicht, wenn du die Gesellschaft anderer Menschen als anstrengend empfindest.
Wundere dich nicht, wenn andere Menschen dich für seltsam halten.
Wundere dich nicht, wenn du eine vollständig neue Sichtweise entwickeltst.
 
Wundere dich nicht, wenn du viel Zeit für dich benötigst.
Wundere dich nicht, wenn Lärm schnell erschöpfend wirkt.
Wundere dich nicht, wenn dein Körper lange Erholungsphasen braucht.
Wundere dich nicht, wenn du die Stille bevorzugst.
 
Wundere dich nicht, wenn sich deine Ernährung verändert.
Wundere dich nicht, wenn du dich sichtbar verwandelst.
Wundere dich nicht, wenn alte Muster und Konditionierungen nicht mehr greifen.
Wundere dich nicht, wenn du die Befindlichkeit anderer Menschen fühlen kannst.
Wundere dich nicht, wenn du ihre Gedanken wahrnimmst.
 
Wundere dich nicht, über die Verwunderung der anderen.
Wundere dich nicht, über die Diskrepanz zu deinen Mitmenschen.
Wundere dich nicht, wenn sich der Wunsch nach deiner Wahrheit ausweitet.
Wundere dich nicht, wenn deine Wahrhaftigkeit andere Menschen irritiert.
 
Wundere dich nicht, wenn Gedanken und Emotionen dich immer weniger beherrschen.
Wundere dich nicht, über die Loslösung von alten Verhaltensweisen.
Wundere dich nicht, dass dein Wesenskern ruhig, besonnen und zentriert ist.
 
Wundere dich nicht, wenn du keinerlei Bewertung mehr vornimmst.
Wundere dich nicht, wenn du dich freier als je zuvor fühlst.
Wundere dich nicht, wenn du eine tiefe Verbundenheit zur Natur spürst.
Wundere dich nicht, wenn dein Licht immer heller strahlt.
 
Wundere dich nicht, wenn deine eigenen Wahrheiten sich bestätigen.
Wundere dich nicht, wenn Achtsamkeit dein Sein ausmacht.
Wundere dich nicht, wenn du nur noch liebevoll agierst.
Wundere dich nicht, wenn du keinerlei Wut, Zorn oder Groll mehr verspürst.
 
Wundere dich nicht, wenn sich dein gesamtes Leben wandelt.
Wundere dich nicht, wenn du stets kreativer und authentischer wirst.
Wundere dich nicht, über dein wachsendes Empathieempfinden
Wundere dich nicht, wenn du dich mit ALLEM verbunden fühlst.
 
Wundere dich nicht, dass du immer mehr zu dir selbst findest.
Wundere dich nicht, über deine sich ausweitende Selbstliebe.
 
Wundere dich nicht, wenn dein Bewusstsein neue Dimensionen erlangt.
Wundere dich nicht, über deine Freude am SEIN.
Wundere dich nicht, wenn du im Alleinsein richtig glücklich und zufrieden bist.
Wundere dich nicht, wenn dich unbändige Liebe erfüllt.
Wundere dich nicht, wenn du erkannt hast, dass das Göttliche in dir ist.
 
Wundere dich nicht, dass DEIN spiritueller WEG, der vor langer Zeit von dir genauso gewählt wurde, ein großes WUNDERWERK ist und dich stetig zur Quelle der LIEBE zurückführt.
Von Herzen
Stefanie
Text und Foto 2016: Stefanie Will
Bild

Alles auf Null und noch einmal von Vorne…

UA_0012020834_Cover_U1(1)

Ich freue mich, Euch und Ihnen schon mal das Cover meines Buches präsentieren zu können.

In wenigen Tagen, wird das Buch überall, sowohl als Paperback als auch als E-Book erhältlich sein.

Werde es dann hier noch einmal bekannt geben.

Dieses Buch liegt mir sehr am Herzen und es würde mich unglaublich freuen, mit meiner „Geschichte“ und meiner dadurch erlangten Sichtweise auf das Leben, sehr viele Menschen erreichen und inspirieren zu können.

UA_0012020834_Cover_U4

Von ganzem Herzen

Stefanie

(Er)WACH(t)E Menschen und einige ihrer Merkmale…

(c) stefanie will

Wer sich selbst erkannt hat und authentisch damit umgeht, kann anderen Menschen zunächst Angst und Unwohlsein bereiten.
 
Diese bewussten Menschen kennen ihren Weg und wissen genau, was sie nicht mehr bereit sind, einzugehen.
Sie unterliegen keinen Zwängen, keiner Illusion und keiner Täuschung mehr.
 
Sie schätzen ihre Freiheit, ihre Freude, ihre Dankbarkeit und die Achtsamkeit mit dem Leben und jedem Menschen umzugehen.
Sie sind zur unpersönlichen LIEBE geworden und haben die Einheit mit Allem erkannt und die Trennung als Illusion entlarvt.
 
Ängste sind ihnen fremd, denn sie richten ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf das Gute und sind sich der Macht ihrer Gedanken vollständig bewusst.
Sie nähren keinerlei Angst schürende Meldungen.
Diese Menschen sind glücklich und respektieren jeden in seiner Andersartigkeit.
Urteile und Bewertungen gehören für sie der Vergangenheit an.
 
Sie haben viel bewältigt, große Schmerzen und Leid auf sich genommen.
Sie wurden von der Masse als Verrückte, als Lügner oder als nicht (mehr) zugehörig und seltsam bezeichnet.
 
Ihr Leben spielt sich ausschließlich in jedem einzelnen Jetzt-Moment ab.
Das bloße Funktionieren entspricht nicht mehr ihren Wertvorstellungen.
Sie haben sich befreit und leben aus ihrem Herzen heraus.
Losgelöst von sämtlichen Zwängen, alten Konditionierungen, Mustern und Vorgaben.
Sie sind berührbar und zeigen große Empathie für alle Lebewesen auf unserem Planeten.
 
Ihre Handlungen entspringen ihrer vollständigen Gegenwärtigkeit und es ist ihnen egal, was andere davon halten mögen.
Sie handeln nicht mehr egoistisch, sondern zum Wohle des Gesamten.
Die Freiheit treibt sie an, die Gerechtigkeit und ihr unerschütterliches Gewahrsein, dass wir auf einem Planeten leben, der für ALLE ein lebenswertes und reichhaltiges Leben vorsieht.
 
Sie besitzen eine außergewöhnliche Ausstrahlung und Kraft.
Ihr Licht strahlt geradezu in die Welt und sie haben eine magnetische Anziehungskraft.
Eigenverantwortung stellt für diese Menschen kein Fremdwort dar.
Sie wissen, dass es keine Identifikation mit ihrer „Geschichte“ mehr gibt.
Niemand kann sie mehr dazu hinreißen, sich auf „Spiele“ der Macht einzulassen.
In der Stille erleben sie Glückseligkeit und fühlen sich niemals einsam.
Ihr Ego wurde durchschaut und die Angst vor Verlusten ist verloren.
Das reine und wahre Selbst wurde entdeckt.
Sie sorgen gut für sich selbst und wissen, dass ihnen von außen nichts gegeben werden kann, was sie nicht selbst verkörpern.
Die Außenwelt wird von ihnen nicht mehr als getrennt wahrgenommen.
Ihnen ist vollkommen klar, dass das „Erwachen“ nicht durch eine „Methode“ herbeigeführt werden kann.
 
Sie haben gelernt, ihre Gedanken ruhig werden zu lassen und sich von Automatismen zu befreien.
Das Loslassen gehört zu ihrem Sein, da sie sich jederzeit im Fluss befinden.
Ihre Lebendigkeit und ihr Lachen gleicht der eines Kindes.
 
In der behutsamen Zurückhaltung und ihrem SO-SEIN, lassen sie andere an ihren Erfahrungen teilhaben.
Ihnen ist bewusst, dass niemand jemals aufhört, sich weiter zu entwickeln.
Niemals maßen sie sich an, andere zu belehren oder sich über sie zu stellen.
 
Von Herzen
Stefanie
Besuche mich doch auch einmal unter https://stefaniewill.com/
(c) Text und Foto 2016, Stefanie Will